Schulsozialarbeit

DSC_8001_9x13

Integration flexibler Erziehungshilfen in die offene Ganztagsgrundschule

 

Seit dem Schuljahresbeginn 2011/2012 besteht an unserer Schule die Kooperation mit der von Laer-Stiftung, einer Bielefelder Kinder-und Jugendhilfeeinrichtung.

Frau Hempe, Diplom-Sozialpädagogin und Systemische Familienberaterin, macht dafür folgende Angebote:

 

Foto_Czaja

Soziale Arbeit

 

Weitere Informationen finden Sie hier: https://padlet.com/krege2/io4ffxhf9eloiv0f

 

Frau Czaja bietet soziale Arbeit an unserer Schule an und gehört als Schulsozialarbeiter der REGE-mbH mit zum Team der Volkeningschule.
Ihr Aufgabenfeld umfasst die Beratung und Unterstützung von Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen. Außerdem fördert sie die Sozialkompetenzen unserer Kinder.


Sie erreichen Frau Czaja zu ihrer offenen Sprechzeit:
Montag, Dienstag und Mittwoch von 8:15- 10:00 Uhr 


Sie berät und unterstützt Sie zu Fragen:

                 -> Klassenfahrt, Mittagessen, Lernförderung, Sportverein usw.

  • zum Thema Familie und Schule.

 

Außerhalb der Sprechzeiten können Sie Frau Czaja auch telefonisch unter 0176 344 099 36 und per Mail unter katarzyna.czaja@rege-mbh.de erreichen.
 

Angebote von Frau Czaja:
für Eltern:

  •  Elterncafé
  •  Elternsprechstunde
  • themenbezogene Elternabende
  • Sprachtreff
  • Förderung von sozialen Kompetenzen, zur Lern- und Leistungsbereitschaft und zur Bildung:

                 -> Pausenausleihe
                 -> Poststelle
                -> Büchereiausleihe

  • Unterstützung und Begleitung im Unterricht
  • Begleitung der Übergänge (Kindergarten-Grundschule-weiterführende Schule)
  • Information und Vermittlung zu Einrichtungen und Beratungsstellen
 

 

 

 

 
Foto_Britta_Henn

Sozialpädagogik in der Schuleingangsphase
 

Seit dem Schuljahr 2018/2019 arbeitet Frau Henn als sozialpädagogische Fachkraft in Vollzeit in der Schuleingangsphase, also in den Klassen 1 und 2.


Zu dem Aufgabenfeld von Frau Henn gehören:

  • Förderung der Kinder in Bereichen Wahrnehmung, Sprache, Motorik, Mathematik, Konzentration und sozialem Lernen
  • Durchführung und Mitwirkung bei der Förderdiagnostik
  • Unterstützung der Lehrkräfte bei der Erstellung der Förderpläne
  • Individuelle Unterstützung von Kindern im Unterricht
  • Elternberatung in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften
  • Gestaltung des Übergangs von der Kita zur Schule