aktueller Elternbrief

                                                                                                                                                                                          

Bielefeld, 11.08.2020


Liebe Eltern,
mit dieser Mail möchte ich Sie über verschiedene wichtige Regelungen zum Schuljahresbeginn informieren:
 
Schulbeginn am Mi: 8:00 Uhr                                                      Schulende: 11:40 Uhr
Schulbeginn am Do und Fr: 8:00 Uhr                                          Schulende für die 2. Klasse: 11:40 Uhr
                                                                                                     Schulende für die 3./4. Klasse: 12:40 Uhr
 
Folgende Vorgaben haben wir vom Ministerium erhalten:
- Maskenpflicht für alle Personen auf dem Schulgelände und im Gebäude

     --> Kinder, die ohne Maske erscheinen, werden nach Hause geschickt, um diese zu holen. Falls das nicht möglich ist, erhalten Sie einen

           Anruf, um die Maske zu bringen.

     --> Bei Verweigerung des Tragens einer Maske, kann ein Schulverweis erteilt werden.

- keine Maskenpflicht im Klassenzimmer am Sitzplatz des Kindes

     --> regelmäßiges Händewaschen/Desinfizieren vor dem Unterricht, vor dem Frühstück und nach der Pause sowie nach dem Toilettengang

     --> Bitte geben Sie eine Lotion oder ein Tuch zur Desinfektion mit, um eine lange Schlange am Waschbecken zu vermeiden.

- Nach Aufenthalt in einer Region, die laut RKI als Risikogebiet eingestuft ist, muss eine Selbstauskunft ausgefüllt am Mittwoch mitgebracht

  werden (Alternative: 14-tägige Quarantäne)

     --> Das Dokument zur Selbstauskunft finden Sie im Anhang oder auf unserer Homepage. 


So laufen die ersten Schultage ab:
Zu Schulbeginn gehen die Kinder mit Maske selbstständig in ihre Klassenräume und werden dort von einer Lehrkraft in Empfang genommen. In den ersten Tagen wird der Unterricht überwiegend von der Klassenleitung erteilt. Die Notausgänge dürfen – wie vor den Ferien – mitgenutzt werden. Die Pausen erfolgen analog zum Vorgehen vor den Ferien im Klassenverband. Dabei ist der Mund-Nase-Schutz jedoch Pflicht. Zum Schulende verlassen die Kinder in kleinen Gruppen nacheinander die Klassenräume, so dass es nicht zu überfüllten Fluren kommt. Bitte treffen Sie zusätzlich durch die aktuelle Hitzewelle gebotene Vorkehrungen (Sonnenschutz, ausreichend Getränke, …). 


Ihnen und Ihren Kindern wünsche ich, auch im Namen des Kollegiums, einen guten Schulstart!
 
Herzliche Grüße
 
Birte Kuntz
(komm. Schulleitung)